International Council of Toy Industry

Der International Council of Toy Industry (ICTI) wurde 1975 von Spielzeug-Herstellern aus acht Nationen gegründet. Ziele des Weltverbandes für die Spielzeugindustrie sind vor allem die Interessensvertretung der Spielzeug-Hersteller aus den Mitgliedsländern, sowie die Förderung von ethischen und sicheren Praktiken in der Spielzeugproduktion. Diese Vorhaben sind in einem Verhaltenskodex festgehalten und werden von Audit-Firmen systematisch überprüft.